Loading...

Highland Games

4. Bayerische Meisterschaften in den Highland Games - Die Platzierungen:

Herren
  1. 1. Bayerische Highland Game Vereinigung - 355,5 Punkte
  2. Stehauf Manderl - 337,5 Punkte
  3. Bavarian Barbarian - 337 Punkte
  4. Mc Hohenlohe - 331 Punkte
  5. Gounecker Highlander - 301,5 Punkte
  6. CrossFit Amberg - 295,5 Punkte
  7. Scotland Rocks - 287 Punkte
  8. NoLimit Wernberg - 285 Punkte
  9. 1.Vers. Btl. 4 "Werewolves" - 270 Punkte
  10. Danubian Highlanders - 260 Punkte
  11. Döpfer Mc Physio Men - 258,5 Punkte
  12. Clever Fit Amberg - 245 Punkte
  13. Höörder - 215 Punkte
Damen
  1. Bayerische Madel - 316,5 Punkte
  2. CrossFit Amberg Clan U30 - 294,5 Punkte
  3. Men Eater - 283 Punkte
  4. CrossFit Amberg Clan Ü30 - 280 Punkte
  5. Döpfer Mc Physio Woman 1 - 233,5 Punkte
  6. Döpfer Mc Physio Woman 2 - 187 Punkte
Tagesbester - Herren
  • Poche, Sebastian (Stehauf Manderl)
  • Popp, Matthias (Bavarian Barbarian)
  • Ritzer, Franz (1. Bayerische Highland Games Vereinigung)

(Erklärung: Alle drei Sportler hatten die Höchstpunktzahl von 70 erreicht.)


Tagesbeste - Damen
  • Neumayr, Kathleen (Bayerische Madl)
Mannschaften: Die Bayerischen Meister im Mannschaftswettbewerb: 1. Bayerische Highland Game Vereinigung und Bayerische Madl
Die Tagesbesten v.l.n.r.: Matthias Popp (Bavarian Barbarian), Kathleen Neumayr (Bayrisch Madl), Franz Ritzer (1. Bayerische Highland Games Vereinigung) und Sebastian Poche (Stehauf Manderl). Alle drei Herren hatten die Höchstpunktzahl erreicht. „Eingerahmt“ von Jürgen Stickelbrock, Präsident des Deutschen Highland Games Verbandes (DHGV e.V.) sowie Schlossherr und Veranstalter Burkhard Graf Beissel von Gymnich.


Vielen Dank für Euere Teilnahme – es war ein wunderbarer Tag!

Weitere Infos, Fotos, Videos und Berichte folgen auf unserer Facebookseite.

14.06.2017 Schottischer Abend

Als Einstimmung auf die Wettbewerbe findet am 14.6. der traditionelle schottische Abend mit Whiskyverkostung statt. Einlass ist hier ab 18:00 h. Von 18:30 - 20:00 Uhr spielt die Folkband „The real Motherfolkers“ und von 20:00 - 23:00 Uhr „Heywood“ (trad. Irish music).

Eintritt: 5,00 EUR

15.06.2017 Highland Games

Die 4. Offiziellen Bayerischen Meisterschaften in den Highland Games auf Schloss Guteneck bei Nabburg starten dieses Jahr bereist um 11 Uhr. Mannschaften aus ganz Bayern kämpfen um die bayerische Krone der Highlander. In zehn klassischen Disziplinen messen sich die Clans und suchen die Besten. Die Wettkämpfe finden nach dem offiziellen Reglement des Deutschen Highland Games Verbandes (D.H.G.V. e.V.) statt. Beginn ist um 11:00 Uhr mit dem feierlichen Einzug der Clans im Kilt und der Dudelsackspieler. Die Meisterschaften werden in gewohnter Weise fachkundig und äußerst unterhaltend moderiert vom Präsidenten des Deutschen Highland Games Verbandes, Jürgen Stickelbrock.

bis spätestens 10.00 Uhr Meldung der Teams
11.00 Uhr Feierlicher Einmarsch der Mannschaften mit Dudelsackmusik
11.30 Uhr Beginn der Meisterschaften
18.00 Uhr Siegerehrung

Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Es werden auch schottische Gerichte angeboten und zusätzlich Whiskyverkostung.

Zusätzliches Kinderprogramm: Specksteinschnitzen, Hau den Bio-Lukas, Nessi-Angeln und Teebeutel-Weitwurf.

Eintritt: 4,00 EUR, Kinder bis 12 Jahre frei

Hunde sind erlaubt

INFO: Sollte jemand kein eigenes Team zusammenbringen, einfach bei Matthias Hartinger unter m.hartinger@whisky-and-talk.de melden. Die Jungs und Mädels vom Scottish Games and Whisky Club suchen für Ihre Teams (Männer, Frauen, Mix) noch Verstärkung.

Kinderhighlandgames

Auch für unsere kleinen Highlander wird einiges geboten.

Zeiten: 13:00 - 16:00 Uhr
Preisverleihung: 16:30 Uhr

Disziplinen Kinderhighlandgames:

  • Specksteinhalten
  • Hufeisenwerfen
  • Sackhüpfen
  • Hau den Bio-Lukas
  • Nessi-Angeln
  • Teebeutel-Weitwurf


Ausschreibung und Anmeldung zum Download

Ausschreibung Anmeldung

Die 10 Mannschaftsdisziplinen

Stone of Manhood: Betonkugeln oder Steine werden auf ein ca. 1m hohes Podest abgelegt.
Strohsackhochwurf: Ein Strohsack wird mit einer Heugabel möglichst hoch über ein Gestell geworfen.
Steinstoßen: Ein ca. 6 -10 kg schwerer Stein wird wie beim Kugelstoßen gestoßen.
Baumstammslalom: Zwischen 5 in den Boden geschlagenen Balken laufen die Teams mit einem Stamm auf den Schultern einen Slalom.
Gewichtsweitwurf: Ein an einer Kette befindliches 12,7 Kg Gewicht wird möglichst weit aus dem Stand heraus geworfen.
Baumstammziehen: Zwei Balken in knapp 15 Meter Entfernung markieren einen Rundkurs. Ein halbierter Stamm von ca. 70 kg an dem ein Seil befestigt ist, wird in einem Staffellauf von jedem Teammitglied gezogen
Timberwalk: An zwei ca. 2 m langen und ca. 15 kg schweren Stämmen wird eine Schlaufe befestigt. zwei Hölzer markieren einen Rundkurs. Mit beiden Stämmen läuft jedes Teammitglied eine Minute lang um den Kurs.
Hufeisen werfen: Um eine Stange werden zwei Kreise gezogen. Aus cirka 5 - 6 Meter Entfernung werden 3 x je 3 Hufeisen geworfen.
Cabertoss: Der Baumstamm wird geworfen, muss in der Luft eine halbe Drehung machen, danach "auf dem Kopf" aufkommen.
Tauziehen: Die Königsdisziplin! Alle Mannschaften kämpfen im K.O. System gegeneinander.

Highlandgames Aftermovie

Geschichte

Die Highland Games sind traditionelle Veranstaltungen mit sportlichen Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen(Gatherings) schotticher Clans in den schottischen Highlands.
Stammen aus der Zeit der keltischen Könige in Schottland. Sie wurden ausgetragen, um die stärksten und schnellsten Männer Schottlands zu finden, die dann oft für den König Leibwächter und Boten wurden.

In Schottland gibt es jährlich bis zu 100 Highland Games, die durch die Scottish Highland Games Association (SHGA) organisiert werden. Weltweit werden Highland Games von der International Highland Games Federation (IHGF) organisiert; diese veranstaltet seit 1980 auch Weltmeisterschaften.
Die Highland Games werden von traditioneller Musik, besonders dem Dudelsackspiel und Tänzen begleitet.

In Deutschland vergibt der DHGV seit 2009 jedes Jahr die offiziellen deutschen Meisterschaften für Einzelwettkämpfer (A-Heavys und Frauen) an einen Veranstalter. Die ersten deutschen Meisterschaften für Mannschaften wurden am 4. September 2010 in Rüsselsheim auf den Mainland Games ausgetragen.
Die in Deutschland ausgetragenen Mannschaftsbewerbe erfreuen sich bei Teilnehmern und Zuschauern großer Beliebtheit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

06.05.2017 Zkušební trénink na skotské hry

V sobotu 06.05. od 13 hodin nabízíme zkušební trénink skotských her…. prostě přijďte a vyzkoušejte, nechte se nadchnout a v nejlepším případě si můžete podat přihlášku na skotské hry 2017, které se konají 15. června na zámku Guteneck.

14.06.2017 Skotský večer

K naladění na klání se bude 14.6. konat tradiční skotský večer s ochutnávkou whisky. Akce začíná v 18:00 h. Od 18:30 - 20:00 hodin hraje folková kapela „The real Motherfolkers“ a od 20:00 - 23:00 hodin „Heywood“ (trad. irská muzika).

Vstupné: 5,00 EUR

15.06.2017 Highland Games

4. Oficiální mistrovství Bavorska ve skotských hrách na zámku Guteneck u Nabburgu začíná v 11 hodin dopoledne. Týmy z celého Bavorska budou soupeřit o bavorskou korunu Highlanderů. V deseti klasických disciplínách budu jednotlivé klany měřit své síly a budou hledat vítěze. Soutěže proběhnou podle oficiálních podmínek německého svazu skotských her Deutschen Highland Games Verband (D.H.G.V. e.V.). V 11:00 hodin zahájí hry slavností průvod klanů v sukních za doprovodu dudácké kapely. Mistrovství bude fundovaně a zábavně moderovat Jürgen Stickelbrock, prezident německého svazu skotských her.

Nejpozději do 10.00 h. Přihlášky družstev
11.00 h. Slavnostní průvod týmů za doprovodu dudáků
11.30 h. Zahájení mistrovského klání
18.00 h. Vyhlášení vítězů

O stravování a občerstvení je postaráno. V nabídce budou tentokrát skotské speciality a ochutnávka whisky.
Program pro děti: výtvarná dílnička a zábavné soutěžní disciplíny.
Vstupné: 4,00 EUR, děti do 12 let vstup zdarma
Psi mají povolený vstup.

INFO: Pokud nemáte možnost sestavit vlastní tým a chcete se zúčastnit, kontaktujte Matthiase Hartingera emailem: m.hartinger@whisky-and-talk.de Mužský i ženský tým s názvem Scottish Games and Whisky Club hledají do svých řad posily (kategorie muži, ženy a mix).

Ausschreibung und Anmeldung zum Download

Propozice Přihláška

10 týmových disciplín

Stone of Manhood: hod závažím do výšky, betonové koule nebo kameny musí být vyzvednuty na podest do výšky 1 m
Vrh pytlem slámy: pytel slámy musí být vidlemi přehozen přes nastavenou laťku
Vrh kamenem: úkolem je kámen vážící 6-10 kg hodit co možná nejdál, stejně jako u vrhu koulí
Slalom s kládou: celý tým musí s kládou na ramenou proběhnout slalomem co nejrychleji mezi 5 překážkami
Vrh kladivem: na řetězu zavěšené závaží o váze 12,7 kg musí být z místa vrženo co nejdál. Není povolen žádný rozběh ani otočka.
Štafeta s kládou: rozpůlenou kládu o váze 70 kg, která je upevněná na laně, musí každý člen týmu štafetovým systémem táhnout po označené dráze - vzdálenost zhruba 15 metrů
Timberwalk: tzv. farmářský běh, každý člen týmu musí po vyznačené dráze jednu minutu nést dva 2 metry dlouhé kmeny o váze ca. 15 kg
Hod podkovou: ze vzdálenosti ca. 5-6 metrů se hází 3x 3 podkovy na cíl do určených kruhů
Cabertoss: vrhání kládou, při kterém musí kmen ve vzduchu udělat poloviční obrat a přistát „na hlavě“
Tug of War: přetahování družstev lanem, královská disciplína je vyvrcholením skotských her. Jednotlivé týmy bojují v systému k.o.

Highlandgames Aftermovie