Gartentage auf Schloss Guteneck

Bereits zum fünften Mal finden die Gartentage auf Schloss Guteneck statt. Am 16. und 17. April verwandelt sich das Schloss in ein Meer aus Farben und Düften.

Samstag, 16.04. und Sonntag, 17.04.2016
Eintritt: 4,- Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)
Eintrittspreis für Busgruppen 3,- Euro pro Person
jeweils von 10.00-18.00 Uhr

  • Über 120 Aussteller auf 50.000 Quadratmeter
  • Zahlreiche Fachvorträge für Fachleute und Hobbygärtner
  • Unterhaltungsmusik im Feststadl
  • vielfältiges Kinderprogramm (z.B.: Clown, Zauberer, Ponyreiten, Streichelzoo, Specksteinschnitzen, uvm.)
  • Delikates Essen und Schmankerl aus der Region
  • ausreichend Parkfläche zur kostenlosen Nutzung
  • Sportflugzeuge zum Anfassen
  • Kettensägenkunst – schnitzen mit der Motorsäge
  • am Samstag, den 16.04. ab 18 Uhr großes Bockbierfest (Eintritt frei) mit Weltenburger Asambock und der Bierkönigin (für Unterhaltungsmusik und Verpflegung ist bestens gesorgt)

Über 120 Aussteller präsentieren alles rund um Garten, Pflanzen und mehr. Des Weiteren wird mit einem vielfältigen Rahmenprogramm für beste Unterhaltung und Kurzweil gesorgt. Neben Unterhaltungsmusik im Gutsstadl wird natürlich auch wieder für Kinder ein spannendes Programm geboten – perfekt für einen gemütlichen Familienausflug. Viele Delikatessen und Schmankerln der Region runden das Erlebnis Gartentage Schloss Guteneck kulinarisch ab.


Mit freundlicher Unterstützung von


Downloads


Programm

Vorträge bei den Gartentagen am 16./17. April 2016

Samstag, 16.04.2016

Vorträge in der Galerie 1. Stock im Schloss - Zugang durch Schlosshof
  • 11.00 Uhr Hubert Scheidler Die Energie der Bäume - Ihre Aufgaben und Wirkungen
    ...in welcher Beziehung Bäume zu uns Menschen stehen.
    ...wie sie uns Menschen – im Einklang mit Ihrer Aufgabe – unterstützen.
    Der Vortrag ist keiner speziellen Kultur oder Glaubensrichtung zugewendet.
  • 13.00 Uhr Inge Teichmeister Energetische Hausreinigung - Magie des Räucherns
  • 14.00 Uhr Hubert Scheidler Die Energie der Bäume - Ihre Aufgaben und Wirkungen
  • 15.00 Uhr Ernestine Brandlehner Aktivierung der Energiebahnen (Chakra) mit äth. Ölen
  • 16.00 Uhr Hubert Scheidler Die Energie der Bäume - Ihre Aufgaben und Wirkungen

Weitere Attraktionen:

  • Mittagstisch von 11 - 15 Uhr im Stadel mit Service
  • Kaffee & Kuchen sowie delikates Essen und Schmankerl aus der Region
  • Vorträge in der Galerie im Schloss 1. OG - siehe Ausschilderung
  • Clownerie für Groß und Klein mit Stefan Avellis am Samstag um 12:30 Uhr, 14:00 Uhr und 15:30 Uhr (im Schlossgarten)
  • Walking Acts mit Stefan Avellis sowie der Waldfee auf Stelzen
  • Ponyreiten, Streichelzoo im Wäldchen
  • Specksteinschnitzen in der Schwenkhalle ganztätig (Kinderbetreuung)
  • Malen mit Kindern (Modeln)im Stadel (Kinderbetreuung)
  • Kerzen ziehen mit Kindern in der Hütte zweite Reihe beim Haupteingang
  • Unterhaltungsmusik im Stadel und im Markt
  • Sportflugzeuge (Tragschrauber) zur Besichtigung beim Haupteingang
  • Kettensägenkunst - Schnitzen mit der Motorsäge
  • ab 18 Uhr Bockbierfest (Eintritt frei) mit Weltenburger Asambock und der Bierkönigin (für Unterhaltungsmusik und Verpflegung ist bestens gesorgt)


Sonntag, 17.04.2016

Vorträge in der Galerie 1. Stock im Schloss - Zugang durch Schlosshof
  • 11.00 Uhr Hubert Scheidler Die Energie der Bäume - Ihre Aufgaben und Wirkungen
  • 12.00 Uhr Ernestine Brandlehner Aktivierung der Energiebahnen (Chakra) mit äth. Ölen
  • 13.00 Uhr Hubert Scheidler Die Energie der Bäume - Ihre Aufgaben und Wirkungen
  • 14.00 Uhr Inge Teichmeister Energetische Hausreinigung - Magie des Räucherns
  • 15.00 Uhr Elisabeth Ruckdeschel Rosen und ihre wundervollen Kräfte (Schönheit, Heilung, leckere schmackhafte Gerichte)
  • 16.00 Uhr Hans-Joachim Schinner Rose - die Königin der Blumen "Züchtung - Pflege - Sorten"

Weitere Attraktionen:

  • Mittagstisch von 11 - 15 Uhr im Stadel mit Service
  • Kaffee & Kuchen sowie delikates Essen und Schmankerl aus der Region
  • Vorträge in der Galerie im Schloss 1. OG - siehe Ausschilderung
  • Clownerie für Groß und Klein mit Stefan Avellis am Sonntag um 12:30 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr (im Schlossgarten)
  • Walking Acts mit Stefan Avellis sowie der Sonnenfee auf Stelzen
  • Ponyreiten, Streichelzoo ganztätig im Wäldchen
  • Specksteinschnitzen in der Schwenkhalle ganztätig (Kinderbetreuung)
  • Malen mit Kindern (Modeln)im Stadel ganztägig (Kinderbetreuung)
  • Kerzen ziehen mit Kindern in der Hütte zweite Reihe beim Haupteingang
  • Unterhaltungsmusik im Stadel und im Markt
  • Sportflugzeuge (Tragschrauber) zur Besichtigung beim Haupteingang
  • Kettensägenkunst - Schnitzen mit der Motorsäge

Hier ein kleiner Auszug aus dem vielfältigen Ausstellungsangebot:
Blumen und Pflanzen, Stauden, Rosen, Samen, Kakteen, Sukkulenten, Blumenzwiebeln, Bonsai, Bonsai-Schalen und -zubehör, Obst, Trockenfrüchte, Kränze und Gestecke, Gartenkeramik, -werkzeuge, -kleidung, Gartenschalen, Blumenstecker, Metall-, Kristall-, Keramik- und Holzartikel, Zirbenkissen, Gewürze und Tees, Kräuter, Räucherwaren, Mineralien, Fossilien, Frühlingsdekorationen, Blumendeko, Kräuterblumensträusse, Eisengartenmöbel, Weidengeflechte, Zaunstecker, Skulpturen, Pflanztröge, Findlinge, Gartendeko, Markisen, Insektenschutz, Solarleuchten, Rasenmäher, Whirlpools, Komposter, Hochbeete, Gewächshaus, Zaun, Bänke, Körbe, Bilder, Hochzeitsschmuck, ital. Mode, Schals, Tücher, Gürtel, Taschen, Schmuck, Kosmetik, Patchworkarbeiten, Kinderspielzeug Schmiedevorführung, Glasbläser, Ahnenforschung, Kalligraphie, Ausstellung von Sportflugzeugen, Motorsägenschnitzen, Baumpflege, inkl. Vorführungen, und vieles mehr.

  • Die Energie der Bäume – ihre Aufgaben und Wirkungen (Vortrag v. Hubert Scheidler)
  • Aktivierung der Energiebahnen (Chakra) mit äth. Ölen (Vortrag von Ernestine Brandlehner)
  • Energetische Hausreinigung – Magie des Räucherns (Vortrag von Inge Teichmeister)
  • Rose – die Königin der Blumen, Züchtung – Pflege – Sorten (Vortrag von Hans-Joachim Schinner)
  • Rosen und ihre wundervollen Kräfte (Schönheit, Heilung, schmackhafte Gerichte (Vortrag von Elisabeth Ruckdeschel)